Wir kommen zu IHNEN

Unsere Angebote richten sich an Dolmetscher:innen und diejenigen, die mit ihnen arbeiten. Wir möchten die Zusammenarbeit erleichtern und die Kommunikation in zwei Sprachen verbessern. 

Dafür haben wir unterschiedliche Konzepte erarbeitet, die wir gerne mit Ihnen individuell anpassen.

Angebote für organisationen

die mit Dolmetscher:innen zusammenarbeiten:

Eine Gesprächssituation, an der ein:e Dolmetscher:in teilnimmt, ist für jede Gesprächsführung eine Herausforderung. Die Klärung von wichtigen Rahmenbedingungen vorab und der jeweiligen Rollen für alle Beteiligten erleichtert die Arbeit von Dolmetscher:innen und steigert die Effizienz des Gesprächs. Grundsätzlich empfehlen wir: je weniger der/die Dolmetscher:in ausgebildet ist, umso wichtiger ist die Sensibilisierung der Fachkraft für die gemeinsame Arbeit.

Wir beraten Sie strukturell, sollte die Arbeit mit Dolmetscher:innen ein elementarer Bestandteil Ihrer Organisation sein. Uns ist es ein Anliegen zu vermitteln, welche Arbeitsbedingungen Dolmetscher:innen benötigen, damit alle Seiten die bestmögliche Leistung in der Zusammenarbeit erbringen können.

Wir begleiten Sie in Ihrer Arbeit und analysieren gemeinsam die Dolmetschsituation. Die Hospitation ermöglicht uns einen Einblick in Ihre spezifischen Rahmenbedingungen und Erwartungen gegenüber der Dolmetschleistung. Die Hospitation ist eine optimale Grundlage, um für Sie zugeschnittene Schulungskonzepte und Handlungsanweisung, z. B. in Form von Leitfäden, zu entwickeln.

Angebote für Dolmetscher:innen

die sich weiterbilden und vernetzen möchten:  

Wenn das Dolmetschen nur als Fähigkeit betrachtet wird, zwei Sprachen sprechen zu können, fehlen viele Grundlagen, um Dolmetschen als Beruf auszuüben. So kann eine Gesprächssituation sehr schwierig sein, wenn dem/der Dolmetscher:in nicht klar ist, welche Aufgaben sie/er übernehmen muss und welche nicht. Darf man helfen? Wie geht man mit Nachfragen und Erklärungen um? Dolmetsche ich immer in der “Ich”-Form? Darf man um eine Pause bitten? 

Wir bieten Workshops und Seminare an, in denen wir die Rolle der Dolmetscher:innen erklären, Dolmetschtechniken vorstellen und Empfehlungen geben, wie man mit schwierigen Gesprächssituationen und Stressmanagement umgeht. 

Einige Themen bieten wir hierzu in Webinaren an, die Sie unter Termine finden.

Wie bieten an, Sie als Kolleg:in in Ihrem Dolmetscheinsatz zu begleiten. Anschließend besprechen wir gemeinsam die Herausforderungen der Gesprächssituation (z. B. zu Themen wie Dolmetschtechniken, Gesprächssteuerung, non-verbale und interkulturelle Kommunikation). Diese Begleitung ist sehr wertvoll, da wir Ihnen gezielt praktische Tipps geben und Sie in der Arbeit konkret stärken können.

Wir treffen uns regelmäßig, um unter Kolleg:innen schwierige Dolmetschsituationen zu besprechen. So können wir uns gegenseitig helfen und unterstützen. Wir sind mindestens fünf und höchstens acht Teilnehmer:innen mit unterschiedlichem Wissens- und Erfahrungsstand. Ein:e Teilnehmer:in bringt einen eigenen aktuellen Fall aus seiner/ihrer Dolmetschpraxis mit, der unter vorgegeben Regeln in der Gruppe besprochen wird. Verschwiegenheit und ein respektvoller Umgang sind höchste Priorität. Voraussetzung für die Teilnahme ist der Wille zur Selbstreflexion. 

Die Fallberatung ist auf die Dauer von einer Stunde festgelegt und findet jeden letzten Mittwoch im Monat an wechselnden Orten in Berlin statt.

Engagieren Sie sich für Ihren und unseren Berufsstand

Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf, sollten Sie Ideen haben. Gerne können Sie auch zu einem unserer regelmäßigen Treffen zum Kennenlernen vorbeikommen.

Wissenschaftliche Beiträge

Einige unserer Mitglieder haben durch Forschungsarbeiten und Lehre an Hochschulen wissenschaftliche Erkenntnisse im Dolmetschen im Gemeinwesen gesammelt. Darüber hinaus evaluieren wir unsere Angebote kontinuierlich und entwickeln sie weiter. Auch bei Fachtagungen und Netzwerktreffen bringen wir uns mit Vorträgen oder anderen Beiträgen ein und verfassen Fachartikel.

Portfolio

Auswahl durchgeführter Projekte: Inputs, Schulungen, Workshops, Vorträge, Mentoring, Beratung, Sensibilisierungen etc.

Termine

Künftige und regelmäßige Termine für Dolmetscher:innen und Fachkräfte sowie Organisationen, die mit ihnen arbeiten

Weitere Wünsche?

Wir überlegen gerne gemeinsam, welche Lösung im konkreten Fall zielführend ist.

Diese Webseite benutzt nur essenzielle Cookies.
Mehr Details dazu in der Datenschutzerklärung .